ZIM-Kooperationsnetzwerk "Hybride Systeme mit gedruckter Elektronik"

(Hidronik) - 1. Förderphase

Ziel und Motivation

Im ZIM-Kooperationsnetzwerk "Hidronik" werden hybride Konzepte, Produkte und Materialien entwickelt, welche die Vorteile aus gedruckter und konventioneller Elektronik kombinieren. Das Netzwerk bringt hierzu geeignete Partner, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen, mit sich ergänzenden Kompetenzen zusammen. Mittels gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden dann entsprechende Lösungen entwickelt und anschließend vermarktet.

Hidronik wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) gefördert.

Märkte und Industrien

In Zukunft ist mit einem wachsenden Bedarf an „smarten“ Produkten zu rechnen, die flexibel auf Umgebungsbedingungen oder Benutzeranforderungen reagieren oder untereinander kommunizieren (Internet of Things). Große Potentiale haben hybride Technologien z.B. in den Anwendungsfeldern Automotive, Energie, Gebäude, Weiße Ware, Unterhaltungselektronik, Textilien, Logistik, Beleuchtung, Verpackung und Gesundheit/Pharma.

Kundenvorteile

Zur möglichst nahtlosen und kostengünstigen Integration entsprechender Elektronik bietet sich die gedruckte Elektronik besonders an. Sie lässt sich auf dünne, flexible, dehnbare und leichte Substrate aufbringen, wodurch sie sich leicht und nahtlos in die unterschiedlichsten Anwendungen integrieren lässt. Zudem kann die Herstellung durch additive Fertigungsverfahren erfolgen, mit den Vorteilen von wenig Materialverbrauch, skalierbarer Produktion oder auch der Herstellung maßgeschneiderter Produkte in geringen Stückzahlen.

Die gedruckte Elektronik ist somit eine Technologie zur materialsparenden, effizienten und kostengünstigen Realisierung smarter und zugleich schlanker Produkte - und eine echte Chance für den deutschen Mittelstand!
 

Das Kooperationsnetzwerk ist offen für weitere Partner und Projektansätze aus verschiedenen Fachbereichen und Branchen!

Bei Interesse sprechen Sie bitte unser Netzwerkmanagement an.
 

You are searching for english information about the ZIM-Cooperation Network "Hidronik"? Here you are!

 

Gedruckte Photovoltaikelemente als Überdachung; Foto: W. Mildner

Gedruckte Photovoltaikelemente als Überdachung
Foto: W. Mildner

Beleuchtung mit eingebetteten LEDs und
gedruckten Leiterbahnen;  Foto: Neotech AMT GmbH

Beleuchtung mit eingebetteten LEDs und
gedruckten Leiterbahnen;  Foto: Neotech AMT GmbH

Flexible Displaylösung;  Foto: W. Mildner

     Flexible Displaylösung
     Foto: W. Mildner

Gesundheitsmonitoring per Sensorik in Textilien; Foto: W. Mildner

    Gesundheitsmonitoring per Sensorik in Textilien
    Foto: W. Mildner